Allianz Privat-Haftpflichtversicherung

Ihr zuverlässiger Schutz bei Missgeschicken

Schon ein kleines Missgeschick kann zu großen Schäden führen, für die Sie verantwortlich sind – mit ungeahnten finanziellen Folgen, wenn dabei andere Menschen oder fremdes Eigentum zu Schaden kommen. Mit der Privat-Haftpflichtversicherung unseres Kooperationspartners Allianz können Sie sich optimal absichern.

Häufige Fragen

Warum brauche ich eine Privat-Haftpflichtversicherung?

Die gesetzliche Haftpflicht trifft jeden, der einem anderen einen Schaden zufügt. Jeder erwischt mal einen schlechten Tag, ist in Eile, müde und abgespannt oder aus einem anderen Grund nicht richtig bei der Sache – und schon ist es passiert. Bereits kleine Unaufmerksamkeiten oder Nachlässigkeiten können große Schäden verursachen, die Sie viel Geld kosten.

Die Privat-Haftpflichtversicherung schützt Sie vor solchen finanziellen Katastrophen. Sie prüft im Schadensfall, ob und in welcher Höhe Schadensersatzpflicht gegenüber Dritten und deren Eigentum besteht, übernimmt die Kosten, wenn Ansprüche berechtigt sind – und wehrt unberechtigte für Sie ab. Wenn es sein muss, auch vor Gericht.

Was ist bei der Haftpflichtversicherung versichert?

Im Versicherungsfall erbringen wir folgende Leistungen:

  • Prüfung der Haftpflichtfrage: Wir prüfen, ob die gegen Sie erhobenen Schadensersatzansprüche berechtigt und Sie zur Entschädigung verpflichtet sind.
  • Begleichung berechtigter Ansprüche: Wenn Schadensersatzforderungen berechtigt sind, schaffen wir die Sache aus der Welt und zahlen im Rahmen und Umfang des Vertrages schnell und unbürokratisch all das, was Sie ersetzen müssen, und zwar bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen.
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche: Wenn die Forderungen an Sie zu hoch oder ungerechtfertigt sind, Sie also nicht zahlen müssen, setzen wir Ihr gutes Recht für Sie durch und wehren diese Forderungen für Sie kostenfrei ab.

Bin ich auch als Besitzer von Immobilien versichert?

Ja, Sie sind versichert als Inhaber eines Einfamilienhauses oder von Wohnungen, wenn sie selbst darin wohnen. Auch Inhaber eines Ferien- oder Wochenendhauses und eines Kleingartens sind versichert. Besitzer eines Zweifamilienhauses können sich mit der Allianz Privat-Haftpflichtversicherung SicherheitPlus schützen, wenn sie eine Einheit des Hauses selbst bewohnen. Voraussetzung für den Schutz ist immer, dass die Immobilien sich in Deutschland befinden.

Sind Photovoltaik- oder Erdwärmeanlagen mitversichert?

Wenn Sie eine Allianz Privat-Haftpflichtversicherung SicherheitPlus oder SicherheitBest abgeschlossen haben, erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Ihre Pflichten als Inhaber und Betreiber einer Photovoltaik- oder Erdwärmeanlage.

Ist der Heizöltank meines selbstbewohnten Hauses mitversichert?

Ihre Haftpflicht als Besitzer von Heizöltanks können Sie über den Zusatzbaustein ÖltankPlus mitversichern.

Sind Schäden im Ausland mitversichert?

Ja, Schäden während eines vorübergehenden Auslandsaufenthaltes sind versichert – innerhalb der EU und der Schweiz, in Norwegen, Island und Liechtenstein sogar ohne zeitliche Begrenzung. Im übrigen Ausland gilt dieser Schutz bis zu 5 Jahre. Auch wenn Sie vorübergehend eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus im Ausland mieten, besteht Versicherungsschutz.

Schützt mich die Privat-Haftpflichtversicherung auch bei Schäden im Internet?

Ja – und nicht nur das: Wenn Sie einen Schaden im Internet oder beim elektronischen Datenaustausch verursachen, schützt die private Haftpflichtversicherung der Allianz Sie ebenfalls bis zur vereinbarten Versicherungssumme. Das kann zum Beispiel relevant werden, wenn eine E-Mail oder ein USB-Stick von Ihnen einen fremden Rechner oder ein Netzwerk infiziert und im schlimmsten Fall unbrauchbar macht oder zerstört.