Fragen und Antworten zur Fusion

Die technische Zusammenführung der VR-Bank Neu-Ulm eG mit der Raiffeisenbank Holzheim eG wird ab Sonntag, 28.10.2018, für alle Mitglieder und Kunden wirksam. Anbei haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt. Gerne helfen Ihnen auch unsere Beraterinnen und Berater vor Ort weiter.

Erhalte ich eine neue Kontonummer bzw. eine neue International Bank Account Number (IBAN)?

Für Mitglieder und Kunden der VR-Bank Neu-Ulm werden sich keine Änderungen hinsichtlich der Kontonummer, Bankleitzahl sowie IBAN und BIC ergeben.

Wie lautet der Name der Bank und wo hat sie ihren Sitz?

Die Bank wird weiterhin VR-Bank Neu-Ulm eG heißen. Der Sitz bleibt unverändert in der Ludwigstraße 1 in 89231 Neu-Ulm.

Welche Geschäftsstellen werden zur neuen Bank gehören?

Ihre VR-Bank Neu-Ulm wird zukünftig mit zwei weiteren Geschäftsstellen (Holzheim und Finningen) und damit mit insgesamt 17 Geschäftsstellen und 66 Selbstbedienungsgeräten im Landkreis vor Ort präsent sein. Unter www.vrnu.de/standorte finden Sie eine detaillierte Übersicht aller Geschäftsstellen. Die Zweigstelle Finningen wird noch bis zum 31.12.2018 mit einer Beraterin bzw. einem Berater besetzt sein. Die Öffnungszeiten ändern sich nicht. Die Zweigstelle wird anschließend als Selbstbedienungsfiliale weitergeführt.

Inwiefern sind das Online-Banking und die Selbstbedienungsgeräte von der technischen Fusion betroffen?

In der Woche von Montag, 22.10., bis Sonntag, 28.10.2018, wird es zeitweise zu Einschränkungen an den Selbstbedienungsgeräten (Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker etc.) der Raiffeisenbank Holzheim und auch bei der VR-Bank Neu-Ulm kommen.

Das Online-Banking wird von Freitag, 26.10.2018, ab 20 Uhr bis voraussichtlich Sonntagmorgen, 28.10.2018, nicht verfügbar sein. Wenn Sie Online-Banking direkt über die Webseite nutzen, ergeben sich für Sie keine Änderungen. Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey und PIN) bleiben unverändert gültig.

Was ändert sich hinsichtlich meiner Mitgliedschaft?

Ihre Geschäftsanteile bleiben wie gehabt bestehen. Es ergeben sich somit keine Änderungen. Falls Sie Genossenschaftsanteile beider Banken besitzen, werden diese zusammengeführt.

Kann ich meine Bankgeschäfte zukünftig auch in Holzheim und Finningen erledigen?

Selbstverständlich können Sie nach dem technischen Zusammenschluss Ihre Bankgeschäfte auch auf den Geschäftsstellen Holzheim und Finningen erledigen. Jedoch arbeiten beide Kreditinstitute noch bis zum 27.10.2018 technisch getrennt voneinander, sodass Ihre Aufträge bis dahin nicht in Holzheim und Finningen entgegengenommen und bearbeitet werden können.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Gerne steht Ihnen für weitere Fragen und Informationen Ihre Beraterin oder Ihr Berater in der Geschäftsstelle vor Ort zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich an unser KundenDialogCenter unter 0731 97003-0 (montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr) wenden. Ihre Fragen nehmen wir auch gerne online über das Kontaktformular (siehe "Schreiben Sie uns") entgegen.

Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Fusion für die Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Holzheim eG

Sie haben weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!