Volksbank-Kunden entdecken die Wilhelmsburg

Neu-Ulm, 20.10.2015

Die Volksbank Neu-Ulm eG organisierte am Freitag, 16. Oktober eine exklusive Fackelführung für Ihre Kunden durch die Wilhelmsburg in Ulm. 50 Teilnehmer erfuhren vieles Neues über die Wilhelmsburg, die Bundesfestung selbst und deren Geschütztürme und Außenforts. 

Bei der Erkundung der Burg, verloren die Teilnehmer schnell die Orientierung in den vielen dunklen Gängen, Treppenhäusern und Stockwerken. 

Die Führung wurde von zwei Mitgliedern des Förderkreises der Bundesfestung Ulm e.V. durchgeführt. Mit dem Kauf einer Teilnehmerkarte spendete jeder Kunde 2€ an den Förderkreis. Die Volksbank Neu-Ulm eG erhöhte die Spendensumme auf 250 €, um einen kleinen Teil zur Erhaltung von Deutschlands größtem erhaltenen Festungsensemble beizutragen.