VR-Bank Neu-Ulm/Weißenhorn ehrt ihre langjährigen Mitarbeiter

Weißenhorn, 12. Dezember 2014

Insgesamt acht Mitarbeiter haben in diesem Jahr ihr Betriebsjubiläum bei der VR-Bank Neu-Ulm/Weißenhorn gefeiert. Im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung im KundenFinanzCenter Weißenhorn würdigten die beiden Vorstände Alois Spiegler und Dr. Wolfgang Seel die Verdienste der Mitarbeiter und bedankten sich für die Verbundenheit mit der VR-Bank, was in einer immer schnelllebigeren Zeit nicht selbstverständlich sei.

„In der sich stetig verändernden Berufswelt entsteht oft der Eindruck, dass der Wandel die einzige Konstante ist. Das trifft für viele Bereiche zu. Allerdings darf man insbesondere Erfahrung und Know-how in Unternehmen nicht als flexibel zukaufbare Ressource sehen. Vielmehr stellen diese Eigenschaften ein sehr hohes Gut dar, um das zukünftig immer stärker gekämpft werden muss“, erklärte der für den Bereich Personal verantwortliche Vorstand Dr. Wolfgang Seel mit Blick auf den zunehmenden Wettbewerb um erfahrene Fachkräfte. „Die auf Kontinuität ausgerichtete Personalstrategie bildet die Grundlage für den Erfolg unserer VR-Bank. Das ist auch Ihr Verdienst und darauf können Sie stolz sein“, richtete Vorstandssprecher Alois Spiegler seinen Dank an die Jubilare und hob ihr langjähriges Engagement hervor.

Geehrt wurden Harald Jung (für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit); Veronika König, Ursula Billmaier und Ingeborg Rüggenmann (für 25 Jahre); Stefanie Hauff, Eva Völlmar, Reinhold Hummel und Florian Abler (für 10 Jahre).

Alois Spiegler seit 35 Jahren bei der Genossenschaftsbank
Auch Vorstandssprecher Alois Spiegler feierte in diesem Jahr ein besonderes Dienstjubiläum. Vor über 35 Jahren, am 1. Juli 1979, startete er bei der damaligen Volksbank Weißenhorn seine genossenschaftliche Laufbahn. Bereits im Juli wurde Alois Spiegler seitens des Aufsichtsrates im Rahmen einer kleinen Feierstunde hierfür geehrt.

 

v.l. Herr Franz Spiegler (Aufsichtsrat), Herr Dr. Wolfgang Seel (Vorstand), Frau Eva Völlmar, Frau Stefanie Hauff, Herr Florian Abler, Herr Reinhold Hummel und Herr Alois Spiegler (Vorstandssprecher)